20 Jahre Myelom Kontaktgruppe Schweiz (MKgS)

Vor 20 Jahren, im November 1999 wurde der Verein MKgS von vier Myelom Betroffenen gegründet.

Die wichtigsten Anliegen der MKgS sind: Ermutigung für Betroffene und Angehörige, Vernetzung und gute, fachliche Informationen.

Was wir in den 20 Jahren erreicht haben:

  • Es entstanden MM-Selbsthilfegruppen in Basel, Bern Genf, Lausanne, Luzern, St. Gallen und Zürich
  • 13 Ausgaben des Myelom Bulletins, Erstausgabe 2007
  • Vernetzungen mit Myelom Organisationen, Krebsligen, national und international
  • 10 Symposien für Betroffene und Angehörige
  • Dutzende medizinische AnsprechpartnerInnen

Unser Dank geht an: unsere GruppenleiterInnen, unsere über 500 Mitglieder, die unseren Verein mit ihren grosszügigen Spenden unterstützen, sowie an unsere Sponsoren.

Was wir uns für die Zukunft wünschen:

  • Dass wir so viel Menschen wie möglich ermutigen können.
  • Dass für Betroffene immer bessere und bezahlbare Therapien entwickelt werden, mit grosser Wirkung und ohne Nebenwirkungen.

Zurück